Credit Europe Bank N. V. arbeitet stetig daran, Ihnen verbesserte und erweiterte Leistungen anzubieten.

Das neue Credit Europe Online Banking bietet Ihnen ab sofort nicht nur mehr Sicherheit, sondern hält auch viele neue Funktionen für Sie bereit.

Anleitung & Registrierung

Als Kunde der Credit Europe Bank N. V. sind Sie automatisch für das Credit Europe Online Banking zugelassen.
Für den Login benötigen Sie lediglich Ihre persönliche Kundenummer und Ihre individuelle PIN. Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie mit der PIN Ihr persönliches Profil erstellen und Ihr Konto online verwalten können.

Anmeldung zum Online Banking – jetzt mit mTAN noch sicherer:

Ab sofort ergänzen wir das hohe Sicherheitsniveau unseres Online Banking um das Legitimationsverfahren „mobile Transaktionsnummer“ (mTAN). mTAN gilt als eines der sichersten Authentifizierungsverfahren für Online Banking. Dabei erhalten Sie für Ihre Transaktionen im Online Banking von der Bank generierte Transaktionsnummern per SMS auf Ihre bei uns hinterlegte Mobilfunknummer.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Das Credit Europe Tagesgeldkonto

Die ideale Sparform für alle, die Wert auf Flexibilität legen. Anlegen, Sparen, Geld parken – ganz nach Wunsch. Top-Zins von 0,40% p.a. ab dem ersten Euro, tägliche Verfügbarkeit, kostenfreie Kontoführung online oder per Telefon, sind nur einige Attribute unseres flexiblen Sparens.

 

Kirchensteuer

Bisher haben Banken wie die Credit Europe Bank den Kirchensteueranteil der Abgeltungssteuer bei kirchensteuerpflichtigen Kunden nur dann direkt an das Finanzamt abgeführt, wenn der Kunde dazu einen Auftrag erteilt hat. Seit dem 01. Januar 2015 sind alle Kreditinstitute, Versicherungen, Kapitalgesellschaften und Genossenschaften gesetzlich verpflichtet, den Kirchensteueranteil der Abgeltungssteuer einzubehalten und direkt abzuführen. 

Ob ein Kunde oder ein Mitglied kirchensteuerpflichtig ist, erfahren Kreditinstitute wie die Credit Europe Bank beim Bundeszentralamt für Steuern (BZSt). Über ein elektronisches Abfrageverfahren wird künftig dort ermittelt, ob und welcher Konfession ein Kunde angehört. Die Abfrage wird einmal im Jahr durchgeführt, die erste erfolgt zwischen dem 1. September und dem 31. Oktober jeden Jahres. Die ermittelten Daten sind für das Folgejahr maßgeblich.

Wichtig: Wenn Sie nicht möchten, dass das BZSt Ihre Konfessionsdaten zur Verfügung stellt, können Sie der Datenweitergabe bis zum 30. Juni desselben Jahres widersprechen. Das Formular dafür finden Sie auf www.formulare-bfinv.de unter dem Stichwort "Kirchensteuer".

Weitere Informationen zur Kirchensteuer finden Sie hier

Wichtiger Hinweis für Ihren Freistellungsauftrag 2016

Ab dem 01.01.2016 verlieren Freistellungsaufträge ohne Steuer-Identifikationsnummer automatisch ihre Gültigkeit.
Ohne die Kenntnis der Steuer-Identifikationsnummer ist die Credit Europe Bank dazu verpflichtet, eine Abgeltungsteuer von 25% der Kapitalerträge zuzüglich Solidarbeitrag und Kirchensteuer einzubehalten und an die Finanzbehörden abzuführen.

Bitte prüfen Sie Ihren Freistellungsauftrag. Das geht ganz einfach im Online Banking.
Weitere Informationen finden Sie hier.

News