Über uns

Credit Europe Bank NV

Die Credit Europe Bank NV mit Hauptsitz in den Niederlanden beschäftigt 4.409 Mitarbeiter in zehn Ländern und betreibt für 6,3 Millionen Kunden 118 Filialen, 634 Geldautomaten, rund 4.700  Verkaufsstellen und 21.000 POS-Terminals.

Gewerblichen Kunden bieten wir ein breites Produktportfolio internationaler Handels- und Rohstofffinanzierungen, Projektfinanzierungen und Betriebskapitaldarlehen an und agieren an wichtigen Handelsplätzen: den Niederlanden, der Schweiz, den Vereinigten Arabischen Emiraten, sowie in rohstoffexportierenden und -importierenden Ländern wie Russland,  der Türkei und der Ukraine. Wir sind damit gut positioniert, um die Transaktionsflüsse unserer Kunden weltweit zu finanzieren.

Privat-und KMU-Kunden offerieren wir gebrauchsfreundliche, transparente Produkte in vier west-und osteuropäischen Ländern: Deutschland, den Niederlanden, Rumänien und Russland.

Unsere Mission ist es, Finanzdienstleistungen anzubieten, die Mehrwert für unsere Kunden schaffen.
Unsere Vision ist es, die bevorzugte Bank in unseren Kernmärkten zu sein.

Die Schwerpunkte der Unternehmenstätigkeit in Deutschland liegen auf dem direkten Anlagengeschäft für Privatkunden. Wir erreichen unsere Kunden online sowie über ein umfangreiches Partnernetzwerk. Dabei arbeiten wir unermüdlich daran, unsere Produkte und Dienstleistungen den sich verändernden Bedürfnissen unserer Kunden anzupassen und langfristige Beziehungen aufzubauen.

Weitere Informationen über unsere Organisation, die Unternehmensstruktur und unsere Aktivitäten im Bereich Handels- und Projektfinanzierung finden Sie auf www.crediteuropebank.com.

 

 

Stiftung Lesen: "Mein Papa liest vor!"

Lesen ist der Schlüssel zur Bildung, zum Wissen, zu neuen Welten und anderen Kulturen. Es ist die Grundlage für Verstehen, Denken, Kommunikationsfähigkeit. Damit Kinder all diese Dinge entwickeln können, ist es notwendig, sie früh mit Büchern und Vorlesen in Kontakt zu bringen. Besonders wichtig ist dabei die Lesesozialisation im Elternhaus, denn dort werden die entscheidenden Grundsteine für die Lesefreude der Kinder und die damit verbundenen Bildungschancen gelegt.

Gerade Väter sind hier gefragt, denn sie haben, vor allem für Jungen, eine wichtige Vorbildfunktion. Laut der Vorlesestudie 2010 gaben jedoch nur acht Prozent der befragten Kinder an, regelmäßig von ihren Vätern vorgelesen zu bekommen. Einer der Hauptgründe, den die befragten Väter für ihr geringes Vorleseengagement nannten, war Zeitmangel.

Deshalb hat die Stiftung Lesen zunächst gemeinsam mit der „hessenstiftung – familie hat zukunft“ das Projekt „Mein Papa liest vor!“ entwickelt.

Die Credit Europe Bank unterstützt dieses Projekt mit viel Freude.